BUND Ortsverband Bad Langensalza

Schülerprojekt - Kraut und Rüben


Wir machen die Welt ein bisschen bunter!


 

Wo wachsen Zwiebeln, wie sieht Spinat ohne Blubb aus, sind Möhren immer orange und kann man auch Blüten essen?

Viele Fragen denen wir gemeinsam im BUND - Natur!Garten nachgehen.

Wie machen wir das?

Gemeinsam mit euch, möchte ich viele Jungpflanzen und Samen im Bauerngarten des BUND! Naturgarten auspflanzen, großziehen, ernten und natürlich genießen.

Was braucht ihr dazu?

Freude an der Natur, Interesse an gesunden Lebensmitteln und keine Scheu sich die Hände dreckig zu machen.

Wann und Wer?

Jeden Mittwoch (ab dem 5. Mai) bin ich von 16 bis 17 Uhr im BUND - Natur!Garten und arbeite an einem bunten, gesunden Beet, am liebsten mit EUCH. Egal wie alt ihr seid oder wie oft ihr Zeit findet, kommt vorbei, lernt etwas über die Natur und helft mit ein Stück der Welt bunter zu gestalten.

Ich freue mich auf EUCH und eure Hilfe.

 

Eure Stephanie

Stephanie Jadke


Tel.: (03603) 813125

Vom Samen zur Pflanze

Ein kleines Video wie ihr schon im kalten Frühjahr kleine Pflänzchen bekommt.

Die Aussaat

 

das Pikieren...

Wie geht es mit den zarten Pflänzchen weiter?

Das Pikieren

Viel Spaß bei Anschauen das kleine Videos von der Wiebeck-Schule.

Das Pflanzen

Jetzt sind die kleinen Pflänzchen schon so groß und stark, dass sie in die Beete gepflanzt werden können. Ab jetzt müssen sie Sonne und Regen ertragen und Schnecken und Würmern trotzen.

Hier unser kleines Video vom Pflanzen.